OA Dr. Yunus Esin

OA Dr.
Yunus Esin

  • Diagnostik und konservative Therapie bei Schmerzen der Wirbelsäule und der Gelenke
  • Schwindel, Ohrgeräuschen (Tinnitus), Kopfschmerzen, funktioneller Beckenschiefstand, Beckenverwringung
  • Infiltrationstherapie
  • Manuelle Therapie, Triggerpunkt- und FDM an Wirbelsäule und Gelenken (Chiropraktik)
  • Rehabilitationsplanerstellung
  • Nervenleitgeschwindigkeit / Elektromyographie bei verschiedenen Beschwerden (derzeit nur in Ordination in 1030 Wien)


BERUFLICHES:
  • 1995:  Lehrpraxis für Allgemeinmedizin in Wien, Lehrpraxis Kardiologie in Wien
  • 1996:  Turnus im Allgemeinen Krankenhaus Linz
  • 1997 - 2003:  Turnus und Facharztausbildung zum Facharzt für Physikalische Medizin und allg. Rehabilitation im Kaiser Franz Josef Spital (SMZ-Süd) in Wien
  • 2003 - 2006:  Facharzt im Geriatriezentrum am Wienerwald und von 2004 - 2006 stellvertretender ärztlicher Leiter des Institutes für Physikalische Medizin und allg. Rehabilitation
  • 2006 - 2012: Facharzt im Hanusch-Krankenhaus der Wiener Gebietskrankenkasse und Aufbau der Medizinischen Trainingstherapie, Etablierung der Speziellen Schmerztherapie, zusätzlich Erlangung des Facharzttitels Geriatrie
  • 2012 - 2014: Leitender Oberarzt am Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation im Gesundheitszentrum Süd der Wiener Gebietskrankenkasse
  • Seit 2014: Erster Oberarzt an der Abteilung für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation im Herz Jesu Krankenhaus, 1030 Wien.
  • Seit 2014: Wahlarztordination für Physikalische Medizin und Schmerztherapie, Chiropraxis und neurophysiologische Diagnostik ( Nervenleitgeschwindigkeit-Elektromyographie) - Baumgasse 20 A , 1030 Wien
  • Seit 2020: Wahlarztordination für Physikalische Medizin und Schmerztherapie, Chiropraxis in 1090 Wien
TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGEN:
  • Diagnostik und konservative (nicht operative) Therapie bei Schmerzen der Wirbelsäule und der Gelenke
  • Konservative (nicht operative) Hilfe bei Schwindel, Ohrgeräuschen (Tinnitus), Kopfschmerzen, funktionellem Beckenschiefstand, Beckenverwringung
  • Infiltrationstherapie
  • Manuelle Therapie, Triggerpunkt- und FDM (Fasciendistorsionsmodell nach Typaldos) an Wirbelsäule und Gelenken (Chiropraktik)
  • Rehabilitationsplanerstellung nach Operationen und Verletzungen am Bewegungsapparat
  • Bei Bedarf Organisation von stationären Aufnahmen zur Schmerztherapie im Herz Jesu Krankenhaus in 1030 Wien.
  •  Nervenleitgeschwindigkeit / Elektromyographie zur  Abklärung eines Karpaltunnelsyndroms(Nervenengpasssyndrom am Handgelenk mit Missempfindungen an den Händen und Fingern) und eines Sulcus nervi ulnaris Syndromes (Nervenengpasssyndrom am Ellbogen) Polyneuropathieabklärung (Missempfindungen an den Beinen, z.B. im Rahmen eines Diabetes Mellitus) ( derzeit nur in meiner Ordination in 1030 Wien
ZUSATZQUALIFIKATIONEN:
  • ÖÄK Diplom für Manuelle Medizin
  • ÖÄK Diplom für Palliativmedizin
  • ÖÄK Diplom für Notfallmedizin
  • ÖÄK Diplom für Geriatrie
  • ÖÄK Diplom für Ernährungsmedizin
  • ÖÄK Fortbildungsdiplom
  • Health Care Management Donau Universität Krems
MITGLIED IN FACHGESELLSCHAFTEN:
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie
  • Mitglied der Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
  • Mitglied der Gesellschaft für Manualmedizin
  • Diverse Vortragstätigkeiten bei Symposien und Fortbildungsveranstaltungen
ZUSÄTZLICHE AUSBILDUNGEN:
  • Triggerpunkttherapie, Trockennadelung
  • Fasciendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos
  • AGAKAR (Ambulante kardiologische Rehabilitation)
  • Diverse sportmedizinische Seminare
  • Psychosoziale Medizin
  • Psychosomatische Medizin
  • Infiltrationstechniken
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Elektrophysiologische Diagnostik (Nervenleitgeschwindigkeit, Elektromyographie)