Priv.-Doz. Dr. Karin Pieber

Priv.-Doz. Dr.
Karin Pieber

Diagnose und Behandlung von Sportverletzungen
Diagnose und Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden und anderen akuten und chronischen Erkrankungen am Bewegungsapparat
Diagnose und Behandlung von Kiefergelenkbeschwerden
Diagnose und Behandlung von Schwindel und Tinnitus (wirbelsäulenbedingt)
Manuelle Medizin (Chiropraxis)
Akupunktur


AUSBILDUNG:
  • 1993 – 2001: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien
  • 2001 – 2007: Ausbildung zum Facharzt für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation, Abschluss mit Facharztprüfung 2007
  • 2007 - 2016: Leiterin der Sportambulanz und der Fußambulanz der Universitätsklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation, AKH Wien, Medizinische Universität Wien
  • Habilitation im Fach Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation zum Thema muskuloskelettale Beschwerden - Schwerpunkt Kreuzschmerzen.
ZUSATZQUALIFIKATIONEN:
  • ÖÄK Diplom für Akupunktur
  • ÖÄK Diplom für Manuelle Medizin
  • ÖÄK Diplom für Sportmedizin
  • ÖÄK Notarzt-Diplom 
  • ÖÄK Diplom Geriatrie
  • ÖÄK Diplom Palliativmedizin
  • Zahlreiche Lehr- und Vortragstätigkeiten, sowie diverse Artikel in Fachzeitschriften.
MITGLIED IN FACHGESELLSCHAFTEN:
  • Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische-Sportmedizin (gots.org) - im Vorstand
  • Österreichische Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin (manuellemedizin.org) - im Beirat
  • Österreichische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (oegpmr.at)
  • Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (sportmedizingesellschaft.at)